supplementcoach
Newsletter Newsletter
 

Das beste Fettkiller- und Kraft-Ausdauer-Training. Vorsicht Suchtgefahr!

2011-12-06 10:00 von Karsten Theobald (0 Kommentare)

Am letzten Wochenende startete meine Ausbildung zum Kettlebell-Instructor bei Dr. Till Sukopp in Köln ( www.kettlebellfitness.de , www.kettlebell.eu ). Nach über 20 Jahren Trainingserfahrung kann ich mit Bestimmtheit sagen, dass die Arbeit mit den Kettlebells das Beste ist, um Ihre Kraft-Ausdauer, Beweglichkeit und Schnellkraft gleichzeitig auf hohem Niveau zu trainieren und dabei Ihre Fettverbrennung zu maximieren.

    FraumitSixpack.jpg
Auch für Frauen ist Kettlebell-Training der beste Fatburner!

Mit einem minimalen Trainingsaufwand ( die Trainingseinheiten liegen zwischen 10 und 30 Minuten ) und einer weitestgehend örtlichen Unabhängigkeit ( Sie brauchen dazu kein Studio – können praktisch überall trainieren, wo Sie Ihre Arme ausstrecken können ) sind Sie in der Lage Ihren ganzen Körper zu trainieren – und das mit nur einem einzigen Trainingsgerät, der Kettlebell.

    Kettlebell_Kugeln.jpg
Das sind die hübschen Elefantenpiercings, die als Kettlebells bekannt sind. Back to the roots!

Die Bewegungsabläufe sind wirklich leicht zu erlernen und man kann ganz für sich alleine trainieren oder sich einer Gruppe anschließen.

    Kettlebell_Mike.jpg

Mein Trainingspartner Mike ( der ebenfalls die Instructor-Ausbildung absolviert ) und ich haben beschlossen, eine Trainingsgruppe zu gründen, damit noch mehr Dynamik entsteht. Bei schönem Wetter trainieren wir draußen im Park auf einer Wiese und bei schlechtem Wetter in der Halle oder zu Hause.
3 bis 4 der wirklich kurzen Trainingseinheiten pro Woche genügen, um einen idealen Erfolg hinsichtlich Fettverbrennung, Beweglichkeit/Koordination und Kraft-Ausdauer zu erzielen.

    Kettlebell_Karsten.jpg
Hier hilft mir Mike gerade bei dem Kettlebell-Klassiker mit dem Namen "Turkish-Get-Up"

Wie ich schon sagte, habe ich bisher nichts Effektiveres kennengelernt und die Ausbildungseinheit am letzten Wochenende bei Dr. Sukopp hat mich völlig geschafft. Alleine der simple „Swing“, bei dem man ein- oder zweihändig die Kugel mit ausgestreckten Armen von Schulterhöhe zwischen die Beine schwingen lässt und wieder zurück hat nach nur 5 Minuten bei mir den gleichen Effekt hinsichtlich Kraft-Ausdauer-Belastung erzeugt, wie 60 Minuten Jogging mit Gewichtsweste. So etwas hatte ich noch nicht erlebt – ein völlig neues Trainingsgefühl und bei der Vielzahl an verschiedenen Bewegungsabläufen ist Kurzweiligkeit garantiert.
Tiefergehende Informationen zum Thema Kettlebell finden Sie hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte rechnen Sie 1 plus 1.*